BEZAHLBARER WOHNRAUM

Bezahlbarer Wohnraum

Steigende Mieten werden für immer mehr Menschen zum Problem. Ich setze mich aktiv für die Förderung von gemeinnützigem und städtischen Wohnungsbau und für transparente Vormieten ein.

Für transparente Vormieten

Die Mieten steigen immer weiter an. Wir brauchen diesbezüglich dringend Transparenz, damit die Mieten bei einem Mieter:innenwechsel nicht unbegründet steigen können. Ich engagiere mich auf kantonaler Ebene als Mitglied des Initiativkomitees für transparente Vormieten.

Für städtischen und kommunalen Wohnungsbau

Es ist fundamental wichtig, guten und für alle zugänglichen Wohnraum zu erschliessen. Im Jahr 2021 wurden zehn Milliarden Franken zu viel an Mieten bezahlt. Dieser Dynamik muss in Anbetracht der immer teurer werdenden Lebenskosten Einhalt geboten werden. Die Kaufkraft der Menschen soll konstant bleiben und nicht durch Mieteinnahmen verringert werden.
Genau das kann die aktive Bodenpolitik mit der Förderung von gemeinnützigem und städtischen Wohnungsbau tun. Somit wird gewährleistet, dass qualitativ guter und erschwinglicher Wohnraum entsteht, welcher an die Bedürfnisse der Mietenden angepasst ist.

Skip to content